Als Hauptpreis winkt ein Motorroller

Dudweiler · Am Wochenende zeigen die Dudweiler Wehrleute mal wieder, dass sie nicht nur routinierte Retter und Brandbekämpfer sind, sondern auch gute Gastgeber. Von Freitag, 11. September, bis Sonntag, 13. September, lädt der Löschbezirk Dudweiler-Mitte zu seinen Tagen der offenen Tür ein. Neben spektakulären Übungen bekommen die Gäste wieder ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

 Löschbezirksführer Ralph Haag und seine Mistreiter freuen sich auf viele feierfreudige Gäste am Wochenende. Archivfoto: Cordier

Löschbezirksführer Ralph Haag und seine Mistreiter freuen sich auf viele feierfreudige Gäste am Wochenende. Archivfoto: Cordier

An allen drei Tagen sind fast alle Wehrleute in mehreren Schichten eingeteilt. Natürlich ist bei aller Freude auf das Fest die Einsatzbereitbereitschaft des Löschbezirks ständig gewährleistet. Wenn am Freitagabend die Tage der offenen Tür um 19 Uhr eröffnet werden, haben die Wehrmänner und Wehrfrauen schon einige Arbeitsstunden hinter sich. Sie haben das Gerätehaus in eine Veranstaltungsstätte mit großer Bühne, Theke, Tischen und Bänken verwandelt. Draußen, direkt vor dem Gerätehaus, ist ein Biergarten. Gleich nebendran steht der große Grillstand. Nach der Eröffnung spielt ab ab 20 Uhr die Band "Satchmo" im Gerätehaus auf. Am Samstag serviert die Wehr den Gästen zum Mittagessen Erbensuppe mit Wurst, danach gibt's Kaffee und Kuchen. Um 16 Uhr steigt die Schauübung bei der Firma Ohler in der Sudstraße. Angenommen wird ein Werkstattbrand. Ab 20 Uhr ist dann wieder die Band "Satchmo" auf der Bühne im Gerätehaus.

Am Sonntag ist um 11 Uhr die traditionelle Großübung bei der Firma Röhlinger, direkt gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus. Beim anschließenden Frühschoppen sorgt der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Wellesweiler für die musikalische Unterhaltung. Nach dem Mittagessen - auf dem Speiseplan stehen Gefüllte mit Kraut - gibt es Kaffee und Kuchen, und gegen 14.30 Uhr tritt der Chor der Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude auf. Gegen 16.30 Uhr zeigt der Dudweiler Feuerwehrnachwuchs bei einer Schauübung sein Können. Ab 18 Uhr darf dann wieder getanzt werden. Hauptpreis der Tombola, die ab 20 Uhr ausgespielt wird, ist ein Motorroller . An den Tagen der offenen Tür können die jüngsten Besucher auf einer Springburg herumtoben. Am Sonntagnachmittag stehen für kleine und große Gäste Fahrten mit den Feuerwehrautos auf dem Programm. Und: Alle Fahrzeuge und die technische Ausrüstung der Dudweiler Wehr können besichtigt werden. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort