| 22:35 Uhr

Ferienprogramm der Vhs
Alpaka, Schafe und Ziegen in den Ferien streicheln

Dudweiler. Neben einem Ausflug in den Wildpark stehen auch Schatzsuche und Basteln im Sommerprogramm der „Jungen VHS“. Von Stephanie Schwarz

Noch keine Pläne für die Sommerferien? Die Volkshochschule (VHS) Regionalverband Saarbrücken in Dudweiler bietet zum ersten Mal im Rahmen der „Jungen VHS“ ein Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Auf dem Programm stehen: Geocaching, Wanderungen im Wald, Aktionstag bei der Feuerwehr, Basteln und viele Tiere. Die Anmeldung zu den Kursen muss schriftlich erfolgen. Die Formulare dazu sind in den Programmen enthalten, teilt die VHS mit.


Die Veranstaltungen im Überblick:

Waldwanderung: „Im Walde von Dudweiler, da haust ein Räuberpack“. Die Wanderung ist eine waldpädagogische Veranstaltung  für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ohne erwachsene Begleitperson. Mit dem Waldpädagogen  Arnulf Staap ziehen die Kleinen durch den Dudweiler Wald und lernen, staunen und entdecken viel Neues. Die Wanderung ist am kommenden Montag, 2. Juli, von 9 bis 12 Uhr. Die Teilnahme kostet 6  Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Kinder begrenzt. Kursnummer: 8843.



Geocaching querwaldein: wer findet´s? Im Wald ist irgendwo ein Schatz versteckt. Mit GPS sollen kleine Schatzsucher zwischen 10  und 15 Jahren diesen aufspüren. Das Geocaching startet am kommenden Montag, 2. Juli, um 14 Uhr. Die Teilnahme kostet 6 Euro. Maximal 15 Jugendliche können daran teilnehmen. Kursnummer: 8844.

Aktionstag bei der Feuerwehr für Grundschüler: Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren veranstaltet die VHS am kommenden Donnerstag einen Besuch bei der Feuerwehr. Der Aktionstag geht von 14 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Maximal 20 Grundschüler können daran teilnehmen. Kurs: 8826A.

Relaxen, spielen und Alpaka streicheln steht am Mittwoch, 11. Juli, von 10 bis 13 Uhr auf dem Ferienprogramm. Der Ausflug ist für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren mit maximal einer erwachsenen Begleitung pro Kind. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 Euro pro Kind. Maximal 16 Kinder können mit zur Farm. Kurs 8826B.

Kinderkeramik: Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können am Dienstag, 17. Juli, unter Anleitung von Keramikerin Ulrike Kunz von 9 bis 12 Uhr ihre eigenen Keramiken anfertigen. Die Gebühr beträgt 6  Euro zuzüglich 5 Euro Materialkosten. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Kurs 8885A.

Rundgang durch den Wildpark Saarbrücken Durch den Wildpark spazieren und Rehe, Hirsche und Luchse beobachten können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren am Donnerstag, 19. Juli, ab 14 Uhr. Die Tour ist auch für mobilitätseingeschränkte Besucher geeignet. Der Rundgang ist kostenlos. Maximale Teilnehmerzahl: 15. Kurs 8826C.

Besuch der Ziegenfarm Dudweiler: Dieser Ausflug ist für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in Begleitung Erwachsener am Mittwoch, 25. Juli, von 9 bis 12 Uhr. Der Besuch ist kostenlos. Die maximale Teilnehmerzahl ist 20. Kursnummer: 8826D.

Weitere Infos im Programm, das unter anderem im Rathaus, der Sparkasse, den Banken, Apotheken, bei Ärzten, in Geschäften sowie im Bürgeramt und im Bürgerhaus ausliegt, oder bei der VHS Dudweiler unter Tel. (0 68 97) 76 58 66.