Dudweiler Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Party in die City : Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag

In Dudweiler locken außerdem eine Autoschau, eine Kirmes mit 23 Schaustellern und die Rock-Coverband „Blue Summer“.

Der Stadtbezirk Dudweiler und der Verkehrsverein Dudweiler veranstalten von Samstag, 13. April, bis Dienstag, 16. April, das Dudweiler Frühlingsfest mit Kirmes, Autoschau und verkaufsoffenem Sonntag. Der diesjährige Schirmherr Uwe Conradt eröffnet das Fest offiziell am Sonntag um 14 Uhr gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz und Ralf-Peter Fritz, dem Präsidenten des Verkehrsvereins Dudweiler. Die Bläserklasse der Gemeinschaftsschule und der Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude umrahmen die Eröffnung musikalisch.

Am Samstag und Sonntag findet jeweils ab 9.30 Uhr auf dem Alten Markt und in der Fußgängerzone eine Autoschau statt. Dort präsentieren Autohändler aus der Umgebung ihre Neuheiten. Samstags ab 12.30 Uhr gibt es außerdem einen Weißwurst-Frühschoppen.

Am Sonntag, 14. April, öffnen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. Das Parkhaus ist an diesem Tag von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Diverse Programmpunkte in der Fußgängerzone runden die Veranstaltungen ab: Die Rock-Coverband „Blue Summer“ unterhält die Gäste ab 15 Uhr.

An allen Tagen läuft parallel die Dudweiler Frühlingskirmes mit 23 Schaustellern, mit Auto-Skooter, dem Fahrgeschäft „Beach-Polyp“, mit Kinderflieger und -karussell.

Mehr von Saarbrücker Zeitung