1. Saarland
  2. Saarbrücken

DRK Kreisverband Saarbrücken bietet Corona-Schnelltests an

Saarbrücken : DRK Kreisverband Saarbrücken bietet Corona-Schnelltests an

Im Hinblick auf die Vorgaben zu den Hygienekonzepten der Pflege- und Bildungseinrichtungen „gibt es vielfach Bedarf an medizinischem Fachpersonal, das Covid-19-Schnelltests abnehmen und auswerten kann.

Auch viele Firmen wollen regelmäßig Mitarbeitertests durchführen und benötigen Testpersonal und Testmöglichkeiten“, heißt es in einer Mitteilung des DRK-Kreisverbandes Saarbrücken.

Man habe, so das DRK, auf diesen Bedarf reagiert und könne Firmen und Einrichtungen inzwischen die Abnahme anerkannter Schnelltests anbieten: „Mobile Schnelltest-Teams mit geschultem medizinischen Fachpersonal werden innerhalb des Regionalverbandes vom DRK Kreisverband eingesetzt. Testergebnisse können auf Wunsch auch bescheinigt werden, die Testbescheinigungen werden von Behörden anerkannt.“

Das DRK hoffe, damit die Teststrategie von Bund und Land zu unterstützen und einen wichtigen Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten zu können. Dieses Angebot des Roten Kreuzes von PoC-Antigen-Schnelltests stehe allen Firmen, Behörden und Institutionen zur Verfügung. „Die Antigen-Tests“, so die Mitteilung, „funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Schwangerschaftstests. Dazu wird eine Probe von einem Nasen- und Rachen-Abstrich auf einen Teststreifen gegeben. Falls das SARS-CoV-2-Virus in der Probe enthalten ist, reagieren die Eiweißbestandteile des Virus mit dem Teststreifen, und eine Verfärbung auf dem Teststreifen wird sichtbar.“
Der Vorteil von Antigen-Tests sei das rasche Ergebnis, so dass die Arbeitsabläufe kaum unterbrochen werden müssten. Die leichte Handhabung eines „Point-of-care“-(PoC)-Antigen-Tests erlaube das Testen außerhalb eines Labors.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des DRK Kreisverbandes Saarbrücken, Telefon (06 81) 37 59 10, oder per E-Mail an: schnelltest@kv-saarbruecken.drk.de