1. Saarland
  2. Saarbrücken

Saarbrücken: Disko-Besucher wehrt sich gegen Festnahme - zwei Polizisten verletzt

Saarbrücken : Disko-Besucher wehrt sich gegen Festnahme - zwei Polizisten verletzt

Ein betrunkener Disko-Besucher hat am frühen Sonntagmorgen in Saarbrücken zwei Polizisten leicht verletzt, als er sich gegen seine Festnahme wehren wollte.

Der Mann und zwei unbekannte Begleiter waren zuvor mit dem Sicherheitspersonal des Clubs in Streit geraten, das den 20-Jährigen der Diskothek verwiesen hatte. Mitarbeiter verständigten die Polizei. Dem Mann wurde ein Platzverweis erteilt, den er zunächst widerwillig befolgte.

Schon kurz darauf wurde die Polizei jedoch erneut gerufen, weil der Gast zurückgekehrt sei, in den Eingangsbereich des Clubs uriniert und abermals das Sicherheitspersonal attackiert habe. Als die Beamten eintrafen, ging er unvermittelt mit einer Bierflasche auf sie los.

Der Mann konnte jedoch überwältigt und vorläufig festgenommen werden. Dabei setzte er sich den Angaben zufolge aber so heftig zur Wehr, dass eine 35-jährige Polizistin und ein 36-jähriger Kollege leicht verletzt wurden. Gegen den rabiaten Disko-Besucher wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

(dpa)