1. Saarland
  2. Saarbrücken

Die Zahl der Drogentoten ist im Saarland gestiegen

Bundesregierung teilt mit : Zahl der Drogentoten im Saarland gestiegen

Die Zahl der Drogentoten im Saarland ist im vergangenen Jahr gestiegen. 35 Menschen starben an den Folgen ihres Drogenkonsums, wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Ein Jahr zuvor waren es noch acht Tote weniger gewesen.

In ganz Deutschland starben den Angaben zufolge 1276 Menschen an illegalen Drogen. „Jeder einzelne Todesfall verpflichtet uns, Menschen noch besser vor den Gefahren von Drogen zu schützen“, sagte Mortler. Um Menschen mit ihren Suchtproblemen zu helfen, spielten die etwa 1500 ambulanten Beratungsstellen eine zentrale Rolle. „Um Leben zu retten, brauchen wir eine funktionierende Suchthilfe vor Ort“, sagte die Drogenbeauftragte.

(dpa)