Tage der offenen Tür bei der Feuerwehr Altenwald: Die Wehrleute sind fürs Feiern gut gerüstet

Tage der offenen Tür bei der Feuerwehr Altenwald : Die Wehrleute sind fürs Feiern gut gerüstet

Tage der offenen Tür in Altenwald mit Musik und Gaumenfreuden am Wochenende.

() Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juli, lädt die  Freiwillige Feuerwehr Altenwald (Eisenbahnschachtanlage) zu ihren Tagen der offenen Tür ein. Es erwartet die Besucher ein umfangreiches Angebot an Information, Unterhaltung sowie natürlich auch an Speisen und Getränken, schreibt Löschbezirksführer Christoph Six. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 15 Uhr. Um 16.30 Uhr findet eine Schauübung mit befreundeten Wehren gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus statt. Weiter geht es dann um 19 Uhr mit Live-Musik der Band „Nino Meets Angelo“ für Jung und Alt. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag startet die Feuerwehr um 10 Uhr mit einem evangelischen

Feldgottesdienst. Zum anschließenden Mittagessen wird Rahmschnitzel mit Pommes Frites und Salat zum Preis von 8 Euro angeboten. Bons können hierfür schon morgens gekauft werden. Während des Mittagsessens ab 13 Uhr wird der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach aufspielen. Um 14  Uhr stellt  die Jugendfeuerwehr Sulzbach mit einer Übung gemeinsam mit Nachbarwehren ihr Können unter Beweis. Im Anschluss an diese Übung findet um 15.30 Uhr eine Schauübung „‚Verkehrsunfall“ mit befreundeten Feuerwehren statt. An beiden Tagen gibt es Florian-Steaks, Frikadellen, Rost- und Currywürste sowie Pommes Frites und Pils vom Fass. Kaffee und Kuchen gibt es an beiden Tagen ab 15 Uhr. Für die Kinder steht eine große Hüpfburg bereit. Christoph Six: „Also lassen Sie am dritten Wochenende im Juli die Küche kalt und besuchen sie die Feuerwehr in Altenwald. Wir freuen uns auf ihren Besuch.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung