| 20:58 Uhr

Ausbildung
Die SHG verabschiedete 125 neue Fachkräfte für Pflegeberufe 

Die Absolventen bei ihrer Abschiedsfeier.
Die Absolventen bei ihrer Abschiedsfeier.
Regionalverband. Die SHG Bildung gGmbH hat am Standort Saarbrücken 125 Absolventen verschiedener Ausbildungsgänge ins Berufsleben verabschiedet. Sie werden künftig als Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenpflegehelfer und Heilerziehungspfleger arbeiten.

Das teilt die SHG mit.


Der praktische Teil der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung fand in den SHG-Kliniken Sonnenberg statt, während die Schüler der Altenpflege und der Heilerziehungspflege den Alltag bei weiteren Ausbildungspartnern übten. Zum Ausbildungserfolg maßgeblich beigetragen haben die Praxisanleiter der kooperierenden Ausbildungseinrichtungen, die für die Verzahnung zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung sorgten.

„Sie haben Berufe ergriffen, die nicht einfach sind, aber dringend gebraucht werden“, lobte Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der SHG Bildung, den Nachwuchs bei der Examensfeier im Kongresszentrum der SHG-Kliniken Völklingen: „Sie werden selbstbewusst und selbstbestimmt arbeiten können.“



Einigen Nachholbedarf nicht nur beim Image, sondern auch bei der Zahl der Beschäftigten in der Pflege sowie deren Entlohnung sieht SHG-Geschäftsführer Alfons Vogtel. Hier sei die Politik gefordert: „Patienten in Krankenhäusern und alte Menschen sind darauf angewiesen, angemessene Pflege zu erfahren. Dem muss auch eine angemessene Vergütung folgen.“ 

Am 1. Oktober haben bei der SHG Bildung die neuen Ausbildungskurse begonnen – unter anderem mit 174 Schülern in Altenpflege und Altenhilfe, 22 Schülern in der Heilerziehungspflege, jeweils 20 Schülern in den Bereichen Ergotherapie und Physiotherapie sowie 72 Schülern in der Gesundheits- und Krankenpflege. In der SHG Bildung sind seit November 2017 alle Aktivitäten der Saarland-Heilstätten GmbH im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung zusammengefasst. Integriert wurden das Lehrinstitut für Gesundheitsberufe der SHG sowie die Fachschulen für Gesundheits- und Krankenpflege an den Kliniken der SHG in Völklingen, Merzig und Idar-Oberstein.