| 21:55 Uhr

Die Stadt Friedrichsthal informiert
Die Sammelbörse ist noch einmal geöffnet

Friedrichsthal. In der im Friedrichsthaler Rathaus eingerichteten Sammelbörse zur Versorgung von Flüchtlingen und ihrer Familien mit Dingen des täglichen Bedarfs können am heutigen Freitag, 29. Juni, ein letztes Mal Sachspenden bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern abgegeben werden.

Zeitgleich erfolgt die Ausgabe an Flüchtlinge. Danach geht die Sammelbörse in die Sommerpause. Sie ist danach – auch für die Abgabe von Spenden– wieder am Freitag, 24. August, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr geöffnet.


Gegenwärtig werden insbesondere Gläser, Geschirr, Bettwäsche, Töpfe, Pfannen, Handtücher, Geschirrtücher, Wolldecken, Badvorleger sowie Kinderspielzeug benötigt. Die Betreuer der Sammelbörse weisen darauf hin, dass sich die Spenden  in einwandfreiem Zustand befinden sollten.

Kleidungsstücke werden nicht entgegen genommen. Das erklärt die Einrichtung in einer Mitteilung. Ihre Mitarbeiter bedanken sich darin gleichzeitig bei den Friedrichsthaler Bürgern für ihre Spendenbereitschaft.