Klasse Foto Die „Mutter aller Feste“ hat begonnen

Mit einer Performance des Multi-Media-Künstlers Friedrich Liechtenstein (l.) begann am Freitagabend das 43. Saarbrücker Altstadtfest. Bis Sonntagabend bietet die Stadt Zehntausenden Besuchern ein Programm, das sich sehen und hören lassen kann.

 Sehr geehrte Damen und Herren der SZ-Redaktion, anbei schicke ich Ihnen ein - wie ich finde - sehr besonderes Foto, das ich vor einigen Tagen beim frühmorgendlichen Spaziergang mit unserem Hund Lucky im Wald bei Scheidt (Stadtwald) aufgenommen habe. Sie dürfen das Foto gerne abdrucken! Viele Grüße Maike Paritong

Sehr geehrte Damen und Herren der SZ-Redaktion, anbei schicke ich Ihnen ein - wie ich finde - sehr besonderes Foto, das ich vor einigen Tagen beim frühmorgendlichen Spaziergang mit unserem Hund Lucky im Wald bei Scheidt (Stadtwald) aufgenommen habe. Sie dürfen das Foto gerne abdrucken! Viele Grüße Maike Paritong

Foto: Maike Paritong

Dazu gehören Chartstürmer ebenso wie Neulinge im Showgeschäft. Ein Höhepunkt ist am Samstag, 21.30 Uhr, das Konzert von Stanfour auf der Bühne vor dem Staatstheater. Von Ska und Reggae über Metal bis Punk reicht das Programm auf der „Rockwiese“ unterhalb der Musikhochschule. Etwas ruhiger geht es dagegen musikalisch im Hof der Stadtgalerie zu. Dort präsentiert SR-2-Moderator und „Monsieur Chanson“ Gerd Heger sein Festival „Bistrot Musique“. Foto: Becker&Bredel