Die Landtagsfraktion der CDU-Saar möchte gegen Lockvogelangebote vorgehen

Getäuschte Verbraucher : CDU kritisiert Lockvogelangebote

Sonderangebote und Aktionswaren, die kurz nach Beginn der Aktion ausverkauft sind – darüber haben sich wohl schon einige Kunden geärgert. Die CDU-Landtagsfraktion will diesen Lockvogelangeboten jetzt einen Riegel vorschieben.

„Es kann nicht sein, dass die Verbraucher durch falsche Versprechen in ein Geschäft gelockt werden und am Ende in die Röhre gucken“, so die CDU-Landtagsabgeordnete Sarah Gillen. Eigentlich seien Händler schon jetzt durch das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb verpflichtet, ihre Aktionsware für einen angemessenen Zeitraum zu Verfügung zu stellen. Abgesehen von einer Beschwerde beim Verbraucherschutz könne eine Privatperson jedoch nicht viel dagegen unternehmen. Die CDU will nun eine Bundesratsinitiative anstrengen, um hier die Rechte der Verbraucher zu stärken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung