Burbach Brand auf den Saarterrassen löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

Eine Sprinkleranlage, umsichtige Mitarbeiter und die Feuerwehr sorgten bei einem Brand auf den Saarterrassen für einen glimpflichen Ausgang.

 Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr und Polizei waren am Donnerstagnachmittag auf den Saarterrassen im Einatz.

Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr und Polizei waren am Donnerstagnachmittag auf den Saarterrassen im Einatz.

Foto: BeckerBredel

Der Brand in einem Möbelgeschäft auf den Saarterrassen hat am Donnerstagnachmittag einen Feuerwehr-und Polizeieinsatz ausgelöst. Die Haupteinsatzzentrale entsandte beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle. Der Brand war im Verkaufsraum des Geschäfts ausgebrochen. Ein Mitarbeiter hatte das Gebäude bereits geräumt, als die Helfer eintrafen. Weil die eingebaute Sprinkleranlage das Feuer eindämmte, löschten zwei Trupps die Flammen schnell. Mehrere starke Lüfter bliesen den Rauch aus den Räumen. Freiwillige Feuerwehrleute aus Burbach, Alt-Saarbrücken und St. Arnual beseitigten das Löschwasser mit Saugern. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken mit 25 Einsatzkräften und zwei Streifenwagenbesatzungen der Polizei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort