Forschungsergebnisse aus Saarbrücken Die faule Generation Z? Warum das ein Mythos ist

Meinung · Der Saarbrücker Soziologe Martin Schröder widerlegt in seiner Studie populäre Annahmen über die Generationen. Warum das Geburtsjahr nicht für Erklärungen taugt.

Die faule Generation Z? Warum das ein Mythos ist​
Foto: Getty Images/istock/LeoPatrizi

Schlechte Nachrichten für Schubladen-Denker: Der Saarbrücker Soziologe Martin Schröder macht ihnen mit seiner Studie einen ganz dicken Strich durch die Rechnung. Denk- und Verhaltensweisen lassen sich nämlich nicht simpel mit dem Geburtsjahr erklären. Das Generationen-Denken sei bloß ein schlichter Versuch, die Welt verstehen zu wollen, sagt er. Ein zu einfacher.