Auf geht’s nach Traben-Trarbach: Die Awo fährt zum Weihnachtsmarkt 

Auf geht’s nach Traben-Trarbach : Die Awo fährt zum Weihnachtsmarkt 

Die Awo Dudweiler fährt am Samstag, 9. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Traben-Trabach. Der Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trabach wirbt damit, ein unterirdischer Weihnachtsmarkt rund um die Themen Wein, Genuss und Kultur zu sein. Start der Tour ist um zehn Uhr an der St. Avolder Straße. Die Fahrtkosten betragen 8 Euro für Mitglieder und 16 Euro für Nichtmitglieder. Anmelden kann man sich bei Ralph Nickolai unter Telefon (0 68 97) 76 56 86 oder in der Begegnungsstätte.  Der Fahrpreis ist bis 1. Dezember zu bezahlen.

Die Awo Dudweiler fährt am Samstag, 9. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Traben-Trabach. Der Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trabach wirbt damit, ein unterirdischer Weihnachtsmarkt rund um die Themen Wein, Genuss und Kultur zu sein. Start der Tour ist um  zehn Uhr an der St. Avolder Straße. Die Fahrtkosten betragen 8 Euro für Mitglieder und  16 Euro für Nichtmitglieder. Anmelden kann man sich bei Ralph Nickolai unter  Telefon (0 68 97) 76 56 86 oder in der Begegnungsstätte.  Der Fahrpreis ist bis 1. Dezember zu bezahlen.

Die Awo Dudweiler teilt zudem mit, dass ihre Begegnungsstätte umgebaut wird. Im Rahmen der vom  Deutschen Hilfswerk geförderten Maßnahme erhält sie eine Rampe im Eingangsbereich. Die Toiletten werden behindertengerecht umgebaut und Türen verbreitert. Die Nähstube zieht in neue Räume im Untergeschoss und ist deshalb geschlossen.

Die Begegnungsstätte ist bereits seit 8. November geschlossen. Die Ausgabestelle der Kleiderstube ist am morgigen Dienstag letztmals geöffnet. Die Annahmestelle  bleibt teilweise geöffnet.

Die Awo Dudweiler bittet darum, aktuelle  Hinweise am Haus zu beachten. Sobald der Termin zur Wiedereröffnung feststehe, werde er per Aushang an der Begegnungsstätte veröffentlicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung