Die Autoren Pilger und Röder sprechen über den 1. FC Saarbrücken und den FC Homburg

Lesung : Die ewige Rivalität zwischen dem FCS und dem FCH

Das Derby zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem FC Homburg elektrisiert seit jeher Fußball-Fans im Saarland. Als Einstimmung auf die Regionalliga-Partie zwischen dem FCS und dem FCH am 6. April um 14 Uhr im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion lädt die Stiftung Demokratie Saarland die Buchautoren Carsten Pilger („111 Gründe, den 1. FC Saarbrücken zu lieben“) und Roland Röder („111 Gründe, den FC Homburg zu lieben“) zu einer moderierten Lesung ein.

Beide werden erklären, warum ihr Verein der beste ist. In ihren Büchern präsentieren sie 111 Gründe und spannende wie verrückte Geschichten.

Die Lesung findet an diesem Donnerstag, 28. März, um 18 Uhr im Haus der Stiftung Demokratie in der Europaallee 18 in Saarbrücken statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung