Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:28 Uhr

Deutsch-Französisches Gymnasium
DFG-Schüler erlaufen mehr als 200 000 Euro

Saarbrücken. Mit seinem Spendenlauf der Klassen fünf bis neun hat das Deutsch-Französische Gymnasium (DFG) in Saarbrücken in diesem Jahr rund 18 000 Euro  und hat damit seit 2005 mehr als 200 000 Euro Spenden gesammelt. Das teilte die Schule mit.

Dieser Lauf zur Unterstützung des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (Unicef) war gleichzeitig bereits der 13. „Run for Help“ des DFG. Seit 2005 haben die bislang  8231 Teilnehmer an den sportlichen Hilfsaktionen eine Strecke von 90 468 Kilometern zurückgelegt und die Summe von 205 112 Euro erreicht. Das Konzept der Aktion „Laufen für Unicef“ sieht vor, dass die Hälfte des erlaufenen Beitrages für soziale oder humanitäre Zwecke bei der Schule bleibt, während die andere Hälfte in ein Projekt des Kinderhilfswerks fließt.