Der Regionalverband Saarbrücken bekommt einen Klimaschutzmanager

Neuer Posten : Regionalverband bekommt Klimaschutzmanager

Der Regionalverband Saarbrücken soll im kommenden Jahr einen Klimaschutzmanager bekommen. Wie der Regionalverband mitteilt, sind die Personalkosten für die Stelle im Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 eingeplant.

Die Fraktionen müssen dem Entwurf noch zustimmen. Die Kosten für die Stelle belaufen sich auf 69 300 Euro. Welche konkreten Aufgaben der Klimaschutzmanager wahrnehmen wird, ist noch unklar. Die Grünen-Fraktion im Regionalverband hatte in den vergangenen Jahren dreimal einen Antrag für die Schaffung der Stelle eines Klimaschutzmanagers in die Regionalversammlung eingebracht. Der Antrag wurde allerdings immer abgelehnt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung