1. Saarland
  2. Saarbrücken

Der Ford-Advent-Lauf von Saar 05 Saarbrücken wird zum Virtual Run

Saar 05 Saarbrücken : Advent-Lauf wird zum virtuellen Wettkampf

Statt wie üblich im Freien findet der Advent-Lauf von Saar 05 Saarbrücken diesmal virtuell statt.

Der für diesen Sonntag, 29. November, in Saarbrücken geplante Ford-Advent-Lauf findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Das teilt der Veranstalter Saar 05 Saarbrücken mit. Stattdessen wird der Advent-Lauf als „Virtual Run“ am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Dezember, ausgetragen. Die Teilnehmer können dann an einem virtuellen Wettkampf über fünf oder zehn Kilometer teilnehmen. Sie wählen sich die Strecke und die Startzeit selbst aus.

Die Teilnahme am „Virtual Run“ fließt in die Wertung des Sparkassen-Cups ein. Die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro. Die Hälfte des Startgelds wird nach Angaben des Veranstalters dem Kinderhospiz- und Palliativteam Saar gespendet. Das Geld kommt einem Projekt zu Gute, das sich um Geschwister von schwerstkranken und sterbenden Kindern und Jugendlichen kümmert. „Sie leiden häufig darunter, dass ein Großteil der Aufmerksamkeit und Zuwendung ihrer Eltern und des weiteren Umfelds sich auf die Schwerstkranken konzentriert. Mit Angeboten für Alltag und Freizeit wird sich um die Geschwisterkinder gekümmert“, teilt Saar 05 Saarbrücken mit.

Die Anmeldung für den „Virtual Run“ von Saar 05 Saarbrücken ist im Internet möglich.

www.saar05-leichtathletik.de