1. Saarland
  2. Saarbrücken

Das Saarbrücker Maifest lockt Besucher auf die Saarterrassen

Vergnügen für die ganze Familie : Geisterbahn wartet auf Mitfahrer

Am Freitag wird das Saarbrücker Maifest eröffnet. Es dauert 18 Tage lang.

Bürgermeister Ralf Latz eröffnet am kommenden Freitag, 26. April, um 18.30 Uhr mit einem Rundgang und anschließendem Fassanstich das Saarbrücker Maifest auf dem Festplatz der Saarterrassen. Die Brass-Band des Fanfarenzuges Völklingen-Ludweiler begleitet die Eröffnung musikalisch, meldet die Stadtpressestelle.

18 Tage bieten 41 überregionale Geschäfte Fahr- und Spielspaß. Hauptattraktionen sind in diesem Jahr die „Fantasy Drive“-Geisterbahn und die „Spin Ball“. Auch traditionelle Fahrgeschäfte wie Autoscooter und der „Safari-Express“ sind wieder mit dabei. Speisen und Getränke bieten das Festzelt und viele Imbissstände. An den beiden Familientagen am Donnerstag, 2. Mai, und am Donnerstag, 9. Mai, gibt es halbierte Fahr- und ermäßigte Spielpreise für die Besucher. Das Saarbrücker Maifest endet am Montag, 13. Mai, nach Einbruch der Dunkelheit mit einem Feuerwerk. Besucher können kostenlos auf den nahegelegenen Parkplätzen der Saarterrassen parken.

Die Öffnungszeiten des Maifestes: Am Eröffnungstag, Freitag, 26. April, ist das Fest von 17 bis 24 Uhr geöffnet. Von Montag bis Donnerstag sind die Geschäfte von 14 bis 23 Uhr, von Freitag bis Sonntag und am Dienstag, 30. April, von 14 bis 24 Uhr geöffnet.