1. Saarland
  2. Saarbrücken

Das Gesundheitsamt registrierte 56 weitere Corona-Infektionen

Pandemie-Entwicklung : 56 neue Corona-Infektionen im Regionalverband

56 neue Corona-Infektionen registrierte das Gesundheitsamt des Regionalverbandes Saarbrücken am Montag, 9. November. Gleichzeitig durften 113 Personen ihre Quarantäne beenden.

Daher galten am Montagabend 766 Menschen im RV als coronainfiziert, 431 in Saarbrücken, 131 in Völklingen, 40 in Püttlingen, jeweils rund 30 in Sulzbach, Riegelsberg und Großrosseln und je etwa 20 in den vier weiteren Umlandkommunen. Bei einem der neuen Coronafälle handelt es sich um einen Bewohner eines Pflegeheims. Die Tests der Kontaktpersonen laufen. Bei den in der vergangenen Woche gemeldeten beiden Fällen in Altenheimen waren die Tests aller Kontaktpersonen negativ. Auch in einer Einrichtung für behinderte Menschen gab es einen Coronafall. Dort wurden vier infizierte Kontaktpersonen entdeckt.