1. Saarland
  2. Saarbrücken

Czerwenka-Nagel von LAG Saarbrücken ist Senioren-Leichtathletin 2020

LAG Saarbrücken : Czerwenka-Nagel ist Senioren-Leichtathletin des Jahres

Der Deutsche Leichtathletik-Verband würdigt die Leistung der 90 Jahre alten Weltrekord-Läuferin von der LAG Saarbrücken.

Melitta Czerwenka-Nagel von der LAG Saarbrücken hat den vielen Schlagzeilen, für die sie in diesem Jahr sorgte, eine weitere hinzugefügt: Eine Fachjury des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) hat die 90-Jährige zur Senioren-Leichtathletin des Jahres gekürt. Damit würdigte der DLV die Mittelstrecken-Weltrekorde der Saarbrückerin.

Die Jury des DLV begründet ihre Wahl so: „Melitta Czerwenka-Nagel hat in einer Zeit, in der sich viele Menschen zurückgezogen und ihre Bewegung eingeschränkt haben, konsequent ihre Leidenschaft verfolgt. Über Jahrzehnte hat sie mit ihrem bemerkenswerten Ehrgeiz gewaltige Leistungen erzielt und nun mit ihren 90 Jahren in einem Jahr wie diesem gleich zwei W 90-Weltrekorde aufgestellt. Nicht nur das, sondern auch ihre positive Art und Einstellung sind beispielgebend und machen vielen Menschen Mut.“

Melitta Czerwenka-Nagel hat in diesem von Corona geprägten Jahr – nach einer langen Pause wegen einer Unfall-Verletzung am Fuß – wieder ins Wettkampfgeschehen eingegriffen, erklärte der Saarländische Leichtathletik-Bund (SLB). Aber sie war nicht „einfach so“ wiedere dabei, sondern mit zwei Weltrekorden in ihrer Altersklasse W 90.

Am 14. September 2020 schraubte Melitta Czerwenka-Nagel in Saarlouis den 400-Meter-Weltrekord auf 2:16,19 Minuten und unterbot die Bestmarke um mehr als 30 Sekunden. Am 30. September in Pfung­stadt schaffte die Ausnahmeläuferin von der LAG Saarbrücken auch über 800 Meter eine neue Rekordmarke. Mit 5:01,35 Minuten unterbot sie den alten Weltrekord um gut 43 Sekunden (wir berichteten).

Direkte Folge dieser Leistungen war Melitta Czerwenka-Nagels Auszeichnung als „Ass des Monats September“, zu welchem sie von Lesern des Internet-Portals www.leichtathletik.de erkoren wurde. Die Saarbrückerin war mit Abstand die Älteste, der diese Ehre je zuteil wurde, teilt der SLB mit. Die 90-Jährige setzte sich bei der Abstimmung gegen zwei Weltklasse-Athleten der Aktiven durch: Speerwerfer Johannes Vetter und Kugelstoßer David Storl.

In ihrer Laufbahn als Senioren-Leichtathletin wurde Melitta Czerwenka-Nagel 15 Mal Weltmeisterin und 33 Mal Europameisterin. Sie erregte schon früh auf internationaler Bühne große Aufmerksamkeit. Die Ausnahme-Athletin wurde 2006 vom Welt-Leichtathletik-Verband als Welt-Senioren-Leichtathletin ausgezeichnet.

www.lag-saarbruecken.de