1. Saarland
  2. Saarbrücken

Corona-Statistik für den Regionalverband Saarbrücken

Pandemie-Statistik : Noch drei Corona-Kranke im Regionalverband

Im Regionalverband Saarbrücken sind noch drei Menschen am Corona-Virus erkrankt. Das ist ein Rückgang um einen akuten Corona-Fall, da am Montag eine weitere Person die häusliche Quarantäne beendete.

Alle noch Betroffenen leben in Saarbrücken. Die Zahl der seit dem Ausbruch der Krankheit bestätigt mit dem Virus Infizierten ist unverändert geblieben. Sie verharrt bei 1204 (Stand 22. Juni, 17 Uhr), da es am Montag keinen weiteren diagnostizierten Fall gab. Von den Infizierten leben 671 in der Landeshauptstadt und 533 in den neun Städten und Gemeinden im Saarbrücker Umland. Da dem Gesundheitsamt des Regionalverbandes kein weiterer Todesfall gemeldet wurde, bleibt es dabei, dass bislang 112 Menschen starben, bei denen das Corona-Virus nachgewiesen wurde. Das Durchschnittsalter der 112 Todesfälle – 59 Männer und 53 Frauen – liegt bei 81 Jahren.

Insgesamt gelten 1089 Personen im Regionalverband als geheilt.

Kontakt: Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes hat ein Info-Telefon eingerichtet. Wer Fragen hat, erreicht das Amt unter (06 81) 5 06 53 05 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr. Weitere Informationen auf der Internetseite des Regionalverbandes.

www.regionalverband.de/corona