1. Saarland
  2. Saarbrücken

Corona im Regionalverband Saarbrücken: keine neuen Infektionen

Neue Zahlen des Gesundheitsamtes : Corona: keine neuen Toten keine neuen Infektionen

Am Mittwoch, 24. Juni (Stand 17 Uhr), meldete das Gesundheitsamt des Regionalverbandes (RV) keine neue Infektion mit dem Corona-Virus, keinen zusätzlichen Todesfall und keine weitere Corona-Erkrankung.

Die Zahl der Infektionen im Regionalverband blieb bei 1204, die Zahl der Todesfälle bei 113. Und weil auch keine weitere Person ihre Quarantäne verlassen durfte, blieb es bei drei Corona-Kranken im Regionalverband – alle drei wohnen in Saarbrücken.

1088 Personen gelten als geheilt. Von den Infektionen entfallen 671 auf die Landeshauptstadt und 533 auf die neun Umlandgemeinden. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen – 60 Männer und 53 Frauen – liegt bei 81 Jahren. Bei dem vorgestern, Dienstag, 23. Juni, nachgemeldeten Todesfall (die SZ berichtete) handelt es sich um einen 89-jährigen Patienten.

Das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat eine  zentrale Kontakt- und Informationsstelle eingerichtet. Bürgerinnen und Bürger erreichen diese Stelle von Montag bis Freitag immer zwischen 8 und 15 Uhr unter der Telefon-Nummer (0681) 506-5305. Weitere Informationen gibt es im internet.

www.regionalverband.de/corona