1. Saarland
  2. Saarbrücken

Corona: Ein neuer Krankheitsfall im Regionalverband Saarbrücken

Es bleibt bei drei Covid-19-Erkrankungen : Corona: Ein neuer Krankheitsfall, kein weiterer Todesfall

Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband Saarbrücken ist am Sonntag (Stand 17 Uhr) um eine betroffene Person auf 1205 gestiegen. Davon entfallen 672 auf Saarbrücken, 533 auf die neun anderen Verbands-Kommunen.

Eine weitere Person konnte die häusliche Quarantäne beenden. Insgesamt gelten 1089 Personen im Regionalverband als geheilt. Das bedeutet, dass derzeit weiterhin drei Menschen in Saarbrücken an Covid-19 erkrankt sind, in den neun anderen Kommunen gibt es keine gemeldeten Erkrankungsfälle. Auch neue Todesfälle wurden nicht gemeldet. Damit bleibt die Zahl der Todesfälle im Regionalverband bei 113. Das Durchschnittsalter der 113 Todesfälle – 60 Männer und 53 Frauen – liegt bei 81 Jahren.