| 21:11 Uhr

Am Sonntag ist Bürgerversammlung rund ums Thema
„CDU verzichtet auf SPD-Nachhilfe“

Das ist die Grünfläche, um die es geht.
Das ist die Grünfläche, um die es geht. FOTO: Thomas Seeber
Neuweiler. In Neuweiler geht der Grünflächen-Streit in eine neue Runde.

Die Hofer Christdemokraten zeigen sich erstaunt über die neuerlichen Anwürfe aus der Neuweiler SPD (SZ vom 28. Februar). Zunächst lasse sich nicht wegdiskutieren, dass sich der Ortsvorstand der CDU Neuweiler bereits am 5. Juni 2014 für den Erhalt der Grünfläche ausgesprochen habe. Dieses Votum sei auch in der Mitgliederversammlung im Januar bestätigt worden.


Den Hofer Christdemokraten ginge es – lange bevor das Thema auf der Agenda gewesen sei – darum, dass das Ortsbild verschönert wird. Lange bevor irgendeine andere politische Gruppierung sich des Themas angenommen habe, sei die CDU vor Ort aktiv geworden, weil die Bürger das Thema bei ihren Mandatsträgern ansprachen. Nicht zuletzt sei es Bürgermeister Michael Adam gewesen, der dafür sorgte, dass die Grünfläche wieder zu einem Schmuckstück wurde.

Nun habe sich eine Entwicklung ergeben, die diskutiert werden müsse. Die Verwaltung habe im Rahmen einer Anfrage möglichen Investoren die Möglichkeit gegeben,  ihre Projekte vorzustellen. Die Verwaltung könne kaum unter Hinweis auf die Beschlusslage der örtlichen CDU Anfragen von Bürgern zurückweisen. Die CDU Neuweiler habe das Thema erneut aufgegriffen, auch mit den Mitgliedern besprochen und nun gehe es darum, dieses Ergebnis mit den Bürgern zu diskutieren und in die Gremien zu tragen.

Die CDU Neuweiler habe im Übrigen zustimmend zur Kenntnis genommen, dass sich auch die SPD vor Ort mit dem Thema beschäftigte. Der Ortsvorsitzende Uwe Frank ergänzt dazu: „Die Union muss aber erstens klarstellen, dass sie von der SPD keine Nachhilfe in Sachen Bürgernähe benötigt und zweites, nicht zuletzt beim Thema Grünfläche, schon einen Standpunkt hatte, als die SPD noch nicht wusste, dass man einen braucht. Auch wir machen Wahlkampf, aber uns geht es nicht um Stimmungsmache, nicht einfach um die Stimmen der Bürger. In erster Linie wollen wir die Stimme der Bürger sein.“

Die Bürgerversammlung der Hofer Christdemokraten findet am kommenden Sonntag um 10.30 Uhr im Neuweiler Hof statt.