CDU, Grüne und FDP wollen gemeinsam Dudweiler regieren

Erstes Bündnis von CDU, Grünen und FDP nach der Kommunalwahl : Jamaika-Bündnis in Dudweiler

In Saarbrücken steht offenbar das erst sogenannte städtische Jamaika-Bündnis. CDU, Grüne und FDP haben sich im Bezirksrat Dudweiler nach eigenen Angaben „auf eine Kooperationsvereinbarung verständigt“.

Bezirksbürgermeister soll Ralf-Peter Fritz von der CDU werden, sein Stellvertreter der Grüne Karsten Schade. Wie sie  „das Ziel der nachhaltigen Entwicklung des Stadtbezirks Dudweiler“ angehen wollen, erklären Fritz, Schade und der FDP-Bezirksverordnete und ehemalige Saarbrücker Kulturdezernent Erik Schrader heute auf einer Pressekonferenz.

Die Grünen im Bezirk Mitte erheben derweil Anspruch auf das Amt des Bezirksbürgemeisters im Saarbrücker Zentrum. Dort sind die Grünen seit der Kommunalwahl stärkste Kraft. Sie können rechnerisch mit der CDU oder der SPD koalieren. Die Grünen nominieren dort den 26 Jahre alten Studenten Alexander Schrickel als Bezirksbürgermeister.

Mehr von Saarbrücker Zeitung