1. Saarland
  2. Saarbrücken

Hilfe in der Not: Blutspender dringend gesucht

Hilfe in der Not : Blutspender dringend gesucht

Chronisch Kranke, frisch Operierte und Unfallopfer brauchen Transfusionen

Gerade in der Sommerzeit können Blutkonserven knapp werden. Aber chronisch kranke Menschen oder Unfallopfer müssen auch in den Ferien mit Blutpräparaten versorgt werden.

Weil Blutzellen und Blutflüssigkeit nicht künstlich hergestellt werden können, kann der Bedarf nur durch ausreichend Blutspenden von gesunden Spendern gedeckt werden. Und dazu sind gesunde Spender im Alter zwischen 18 und 60 Jahren gefragt.

Die Blutspendezentrale auf dem Winterberg ist montags, donnerstags und freitags von 8 bis 15 Uhr und dienstags und mittwochs von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem ist sie für alle, die wochentags keine Zeit haben, an jedem 3. Samstag des Monats von 10 bis 14 Uhr geöffnet - diesmal am 21. Juli.

Weitere Infos bei der Blutspendezentrale Saar-Pfalz gGmbH, Theodor-Heuss-Str. 128 (auf dem Winterberg, gegenüber dem Parkhaus), 66119 Saarbrücken, Tel. (0681) 963-2560.

www.blutspendezentrale-saarpfalz.de