Deutsch-Französischer Garten Hochschul-Blechbläser geben Konzert

Saarbrücken · Das große Blechbläserensemble der Hochschule für Musik (HfM) Saar spielt am Freitag, 15. Juli, ab 19 Uhr im Deutsch-Französischen Garten. „Originalmusik für Blechbläser ist rar, und wenn es sie gibt, ist sie sehr jung“, sagt der Leiter des Ensembles, Jochen Lorenz.

 Weil es vor der Konzertmuschel des Deutsch-Französischen Gartens kaum Schatten gibt, empfiehlt die Hochschule für Musik, beim Konzert am 15. Juli an den Sonnenschutz zu denken.

Weil es vor der Konzertmuschel des Deutsch-Französischen Gartens kaum Schatten gibt, empfiehlt die Hochschule für Musik, beim Konzert am 15. Juli an den Sonnenschutz zu denken.

Foto: Thomas Reinhardt

Zu hören sind vor der DFG-Konzertmuschel Kompositionen aus der Zeit Johann Sebastian Bachs ebenso wie Bluenotes aus der Frühzeit des Jazz. Dabei sollen sich während dieses Promenadenkonzerts die Schönheit des Gartens und der Musik ergänzen. Der Eintritt ist frei. Weiter heißt es in der HfM-Mitteilung: „Wir empfehlen unseren Besucherinnen und Besuchern, einen Sonnenschutz mitzunehmen, da es vor der Konzertmuschel nur wenig Schatten gibt.“