Bibliothek lädt zum Sommerlesen

Aktion auf dem Gustav-Regler-Platz : Bibliothek lädt zum Sommerlesen

Auf dem Saarbrücker Gustav-Regler-Platz lockt die Leseinsel mit bunten Angeboten

Die Stadtbibliothek lädt von Dienstag bis Samstag, 18. bis 29. Juni, zum „Sommerlesen“, also zum Schmökern auf ihre Leseinsel, die dann unter freiem Himmel auf dem Gustav-Regler-Platz stehen wird. Das kündigt die Stadt-Pressestelle an. Mit der Veranstaltungsreihe „Sommerlesen“, die jetzt in die vierte Runde geht, lockt die Stadtbibliothek jährlich rund 1000 große und kleine Leseratten an. „Diesmal haben wir den Termin ganz bewusst noch vor die Ferien gelegt. So haben alle etwas davon: Kinder und Erwachsene können sich schon zuhause auf die Urlaubszeit einstimmen“, freut sich Bibliotheksleiter Gerald Schleiwies.

Als Begleitprogramm gibt’s sowohl auf der Leseinsel als auch in der Stadtbibliothek wieder viele Veranstaltungen für die ganze Familie. Dazu gehören ein Bücherflohmarkt, Live-Musik, ein Cocktail-Kurs, Spiel- und Bastelaktionen sowie eine Ausstellung.

Zum Start am Dienstag, 18. Juni, 16 Uhr, bastelt Nadja Bender von der Kunstschule PhantaBaki (Phantastische Bastelkiste) Armreife. Am Dienstag, 25. Juni, ab 16 Uhr, erstellen die Mädchen und Jungen 3-D-Bilder im Comicstil, und am Freitag, 28. Juni, ab 16 Uhr, steht das Basteln von Monsterlesezeichen auf dem Programm. Die Angebote sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

In diesem Jahr ist die Leseinsel erstmals auch einer der Veranstaltungsorte des städtischen Festivals „Fête de la Musique“. Bei diesem alljährlichen Straßenmusikfest machen heimische Bands und Musiker die gesamte Stadt bei kostenlosen Live-Konzerten zu ihrer Bühne. Auf der Leseinsel spielen am Freitag, 21. Juni, ab 17 Uhr die beiden Saarbrücker Pop-Folk-Formationen „Iconic“ und „Mellow“. Die Stadtbibliothek ist dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

www.stadtbibliothek.saarbruecken.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung