Die Sulzbacher Stadtbibliothek hat auch in den Ferien geöffnet: Bibliothek ist in den Ferien geöffnet

Die Sulzbacher Stadtbibliothek hat auch in den Ferien geöffnet : Bibliothek ist in den Ferien geöffnet

Die Sulzbacher Einrichtung ist bei den Lesern beliebt wie nie

()  Endlich Ferien. Viele freuen sich, jetzt Zeit für Dinge zu haben, für die sie sonst nur wenig Muse haben. Endlich abschalten, entspannen, Abstand zu Arbeit und Schule finden und mal auf andere Gedanken kommen, ein gutes Buch lesen. Bibliotheken bieten während der Ferienzeit schöne Freizeitangebote an. Ob Lesefutter für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene -spannende und unterhaltsame Geschichten aus der Welt der Fantasie füllen hier die Regale. Ob als handfestes Buch oder in digitaler Form.

Die Stadtbibliothek Sulzbach bleibt während der gesamten Sommerferien geöffnet,  und zwar an sechs Tagen in der Woche. Vergleicht man die Nutzungszahlen des ersten Halbjahres mit dem vom Vorjahr, so hat sich alles prächtig entwickelt. Die Ausleihzahlen legten um knapp vier Prozent zu. Die Zahl der Besucher stieg um zwei Prozent und bei den Neuanmeldungen gab es sogar ein Plus von 18 Prozent. Die Nachfrage stimmt also. Und dass die Bibliothek mit ihrem digitalen Angebot, also der Onleihe, auch richtig liegt, hat jüngst sogar die Stiftung Warentest bestätigt. Im Mai-Heft standen E-Book-Anbieter bei den Testern auf dem Plan. Klarer Preis-Leistungs-Sieger waren öffentliche Bibliotheken. Die Onleihe der Sulzbacher Bibliothek verzeichnete im ersten Halbjahr 3086 Ausleihen. Das waren 13 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der ständig wachsende digitale Bestand der „onleiheSaar“, so nennt sich der saarländische Onleihe-Verbund, ermöglicht inzwischen den Zugriff auf über 20 000 digitale Medien. Wöchentlich kommen neue E-Medien hinzu, täglich gibt es neue digitale Ausgaben überregionaler Tageszeitungen.

Die Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. Infos zur Onleihe und zur Ausleihe in der Stadtbibliothek Sulzbach, Telefon (0 68 97) 508-430 oder 508-431.