1. Saarland
  2. Saarbrücken

Bezirk Dudweiler und Dudweiler Fastnachter planen Höhepunkt der Session

Fastnacht : Dudweiler Narren fiebern dem Umsturz entgegen

Im Stadtbezirk bereiten die Fastnachter die Höhepunkte der Session vor. Inklusive Machtübernahme.

Der Stadtbezirk und der Festausschuss Dudweiler Faasenacht laden zu den Faasenachtsveranstaltungen ein: Die Karnevalistenehrung und Übergabeverhandlungen vor dem Rathaussturm sind am Mittwoch, 19 Februar, ab 19.11 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler. Bezirksbürgermeister Ralf-Peter Fritz und das Dudweiler Kinderprinzenpaar, Seine Tollität Jonas II. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Lea-Sophie I., sowie die Vertreter der sieben Dudweiler Karnevalsvereine streiten sich um die Übergabe der Macht im Rathaus. Der Eintritt ist frei, der Veranstaltungsort barrierefrei. Das Parkhaus ist geöffnet.

Die Narren stürmen dann am Freitag, 21. Februar, das Bürgerhaus. Der Aufmarsch der sieben Karnevalsvereine, Funken, Garden, Musikzügen und einer Kanonenmannschaft beginnt um 19.11 Uhr am Bürgerhaus.

Der Bezirksbürgermeister widersetzt sich mit seiner Rathauswache dem Ansturm der Belagerer. Er muss aber damit rechnen, dass sich auch die Bürger den närrischen Widersachern anschließen. Die Bevölkerung trifft sich mit den Karnevalisten am Anger und unterstützt diese beim Sturm. Ist der Bezirksbürgermeister erst einmal entmachtet und gefangen genommen, verkündet das Dudweiler Kinderprinzenpaar die Gesetze für die tollen Tage. Im großen Saal des Bürgerhauses eröffnen Akteure der Karnevalsvereine mit ihren Beiträgen das Abendprogramm. Anschließend wird in den Bars der Vereine weitergefeiert. Auf dem Tanzboden im Untergeschoss heizen DJs den Narren ein. Der Eintritt ist frei, das Parkhaus geöffnet.

Der Dudweiler Faasenachtsumzug folgt am Sonntag, 23. Februar, ab 13.11 Uhr, ist aber auf einer neuen Strecke unterwegs. Die Teilnehmer stellen sich in der Kalkofenstraße auf. Ab der Kreuzung „Herrensohrer Weg“ bleibt der Umzug dann auf der Saarbrücker Straße bis kurz vor der Einmündung in die Sulzbachtalstraße. Die Route führt vorbei an der Villa Micka über die Theodor-Storm-Straße hinweg, dann über den Alten Markt, durch die Fußgängerzone und unterhalb der Christus-Kirche vorbei. Anschließend ziehen die Narren quer über die St. Ingberter Straße bis zur Firma Reifen Maul. Dort löst sich der Umzug auf.

www.Faasenacht-Dudweiler.de