| 20:24 Uhr

Hier gibt’s Hilfe von Experten
Betreuungbehörde berät im Rathaus Sulzbach

Sulzbach/Saarbrücken. Die Betreuungsbehörde des Regionalverbandes bietet jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat, von 13.30 bis 15.30 Uhr, im Rathaus Sulzbach Zimmer 108 (1. Obergeschoss), Beratung rund um die Themen Vorsorgevollmacht, Betreuung und Betreuungsverfügung an und beantwortet unter anderem folgende Fragen: Wie kann ich privat vorsorgen für den Fall, dass ich selbst nicht mehr in der Lage bin, rechtlich wirksame Entscheidungen zu treffen?

Wie kann ich eine Betreuung anregen? Wann wird ein Betreuer bestellt und habe ich Einfluss auf die Person des Betreuers?


Betreuer und Bevollmächtigte stehen in der Praxis häufig vor schwierigen Aufgaben. Auch an sie ist das Beratungsangebot gerichtet. Weiterhin nimmt die Betreuungsbehörde öffentliche Beglaubigungen von Unterschriften auf Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen gegen eine Gebühr von 10 Euro vor. Der nächste Beratungstermin ist am Dienstag, 2. August, um 13.30 Uhr. Die Sprechstunde am Dienstag, 24. Juli, entfällt.

Es wird um vorherige Terminabstimmung gebeten. Ansprechpartner ist Herr Becker. Tel.  (0681) 506-5343. Regionalverband Saarbrücken Gesundheitsamt, Betreuungsbehörde Saarbrücken, Stengelstraße.