Werfertag des TV Ludweiler: Bestleistungen im Warndt-Stadion

Werfertag des TV Ludweiler : Bestleistungen im Warndt-Stadion

Saarbrücker Werfer glänzen in Ludweiler. Valeske läuft in Rhede auf Platz drei.

() Beim Ferien-Werfertag des TV Ludweiler im Warndt-Stadion haben Bastian Lorson vom ATSV Saarbrücken und André Wagner vom LAZ Saar 05 Saarbrücken mit Bestleistungen geglänzt. Nachdem der 20 Jahre alte Lorson im Wettbewerb der Männer im Kugelstoßen mit 12,39 Metern nur zehn Zentimeter hinter dem Hausrekord geblieben ist, konnte er sich im Diskuswurf um fast eineinhalb Meter auf 35,89 Meter steigern.

Der drei Jahre jüngere Wagner belegte im Speerwurf-Wettbewerb der Altersklasse U 20 den zweiten Platz. Seine Weite: 45,01 Meter. Wagner landete im Diskuswurf in seiner eigentlichen U 18-Klasse mit 38,74 Metern ebenfalls auf Platz zwei.

Bei den Frauen war Svenja Altmeyer vom LA-Team Saar beim Ferien-Werfertag des TV Ludweiler beste Speerwerferin. Sie erreichte 40,01 Meter. Für die beste Leistung im Rahmen der Veranstaltung im Warndt-Stadion sorgte jedoch Valentin Moll vom LC Rehlingen. Der 18-Jährige wuchtete die 7,26 Kilogramm schwere Kugel der Männer auf 17,20 Meter.

Beim internationalen Sportfest in der westfälischen Stadt Rhede ist Luisa Valeske vom LAZ Saar 05 Saarbrücken über die 400 Meter Hürden in 60,67 Sekunden auf Platz drei gelaufen. Ihr Vereinskamerad Robert Hind wurde bei der Veranstaltung auf der 400-Meter-Strecke in 48,40 Sekunden Sechster.

Mehr von Saarbrücker Zeitung