| 20:31 Uhr

Bildschön - Bilderbücher für alle
Besondere Bilderbücher aus aller Welt

Die Kinder- und Jugendbuchmesse öffnet wieder ihren vorweihnachtlichen Pop-up-Laden. Jeden Abend gibt es eine Vorlese-Zeit.
Die Kinder- und Jugendbuchmesse öffnet wieder ihren vorweihnachtlichen Pop-up-Laden. Jeden Abend gibt es eine Vorlese-Zeit. FOTO: Dorothee Wendel
Saarbrücken. Die Kinder- und Jugendbuchmesse präsentiert wieder ihren „Bildschön“-Laden in der Fürstenstraße.

Gerade konnte man eine Studie lesen, die besagt, dass Menschen gedruckte Texte besser verarbeiten als am Bildschirm Gelesenes. Es macht also viel Sinn, Kindern und  Jugendlichen Bücher unter den Weihnachtsbaum zu legen und nicht nur das neueste Smartphone.


Und je früher man mit der Bücherliebe beginnt, desto besser. Also am besten schon mit Bilderbüchern und Vorlesebüchern. Denn nichts ist schöner, als gemeinsam mit Mama, Papa, Oma, Opa zu kuscheln und sich Geschichten vorlesen zu lassen.

Damit es auch bestimmt gute Bücher sind, die unterm Weihnachtsbaum landen, macht die  Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse seit fünf Jahren in der Vorweihnachtszeit einen kleinen Pop-up-Laden auf.



„Bildschön“ nennt Messechefin Astrid Rech ihre kleine Bücheroase. Hier präsentiert sie ausgewählte internationale Bilderbücher und Vorlesebücher. Das sind zumeist Bücher von kleineren, innovativen Verlagen. Also etwas abseits der Standart-Bücher, die sonst so überall ausliegen.

Und vor allem: Astrid Rech liest aus diesen Büchern auch vor. Jeden Nachmittag von 16 bis 16.30 Uhr ist Teatime mit Vorlesegeschichte. Bei einer Tasse Tee erzählt die Messechefin schöne Geschichten. Der Eintritt dazu ist frei.

Der „Bildschön“-Laden ist in der Fürstenstraße 5 (neben Karstadt). Bis 21. Dezember ist er montags bis samstags von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Die Vorlesestunde ist um 16 Uhr.

www.buchmesse-saarbruecken.eu