| 20:46 Uhr

Bustour
Bustour zu energetisch sanierten Häusern

Regionalverband. Der Regionalverband Saarbrücken bietet am Freitag, 21. September, eine kostenlose organisierte Besichtigungstour zu beispielhaft energetisch sanierten Wohnhäusern an. Die Fahrt beginnt um 15 Uhr. Damit beteiligt sich der Regionalverband an der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ und will zeigen, was heute im Bereich der energetischen Altbausanierung möglich und empfehlenswert ist.

Zu den sanierten Häusern geht es in einer dreistündigen Bustour, die Teilnehmer können sich dabei ein eigenes Bild von gleich mehreren Sanierungsmaßnahmen machen. Dieses Jahr mit dabei ist auch ein lothringer Bauernhaus, das ökologisch auf den neuesten Stand gebracht wurde. Ein Abstecher zu einem Wohnhaus aus den 60er-Jahren nach dessen Komplettsanierung zum sogenannten KfW Effizienzhaus 85 steht auch auf dem Programm. Die bei den Objekten beteiligten Architekten, Energieberater und Hausherren stehen gern direkt für Fragen zur Verfügung, teilen die Veranstalter mit.


Die Teilnahme an der Besichtigungstour ist für jedermann kostenfrei. Treffpunkt und Abschluss ist der Busparkplatz an der Saarbrücker Schlossmauer (Franz-Josef-Röder-Straße, Höhe Alte Brücke). Wer an der Bustour teilnimmt, erhält zudem einen Gutschein für eine kostenfreie Energieberatung der Verbraucherzentrale für das eigene Haus, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Um eine Anmeldung bittet der Regionalverband unter Tel. (0681) 506-60 01 oder per E-Mail an regionalentwicklung@rvsbr.de