Berufsfeuerwehr trainiert am 20. Juli öffentlich im Saarbrücker Totobad

Jubiläum : Berufsfeuerwehr trainiert öffentlich im Totobad

Eine Rettungsübung der Berufsfeuerwehr gehört zum Jubiläumsprogramm des Totobades. Es wird 60 Jahre alt. Feuerwehrtaucher zeigen am Samstag, 20. Juli, ab 15 Uhr, wie sie einen Menschen aus dem Sprungbecken retten würden.

Nächste Attraktion ist am Dienstag, 23. Juli, die „Phantastische Kunstschule“ (PhantaBaKi). Vom 14 bis 18 Uhr bastelt das PhantaBaKi-Team mit den Kindern Boote, Meerestiere, eine Wasserbahn und einen Sonnenschutz. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Zu zahlen ist nur der reguläre Eintritt.

Wenn viel los ist, sperrt die Stadt die Zufahrt zwischen 11 und 18 Uhr. Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie Familien mit Kindern können in Absprache mit dem Sicherheitspersonal zum Be- und Entladen bis zu den Parkplätzen hochfahren. Die Stadt empfiehlt, den Bus zu nehmen, sei es auf der Linie 107 (Haltestelle Kobenhütte) oder auf der 139 (Haltestellen Kobenhütte und Pater-Delp-Straße).

Mehr von Saarbrücker Zeitung