1. Saarland
  2. Saarbrücken

BBZ-Schüler spenden an Sulzbacher Tafel

Sozial engagiert : BBZ-Schüler spenden an Sulzbacher Tafel

Insgesamt 650 Euro spendeten Schüler  der Handelsschulklassen des Berufsbildungszentrums Sulzbach (BBZ) jetzt für wohltätige Zwecke. In der Vorweihnachtszeit hatten die Schüler vier „Weihnachtscafés“ veranstaltet.

Auf Wunsch der Jugendlichen sollte der Erlös von insgesamt 650 Euro für einen guten Zweck eingesetzt werden. Ein Großteil des Erlöses wurde an die Sulzbacher Tafel gespendet. Der Rest ging an ein Kleinkind, das an einer seltenen Erbkrankheit leidet. Das teilte das BBZ mit.

Die 2018 gegründete Tafel verteilt Lebensmittel an Bedürftige und stellt somit eine wichtige Unterstützung im Lebensalltag der Menschen dar. Anfang Februar übergaben die Klassensprecher und Klassenlehrer der Handelsschulklassen einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Marliese Stay, die Organisationsleiterin der Tafel, und Rita Lampel-Kirchner, die Vorsitzende der Organisation. Die restlichen 150 Euro wurden an ein schwer krankes Kind eines ehemaligen Schülers des Berufsbildungszentrums gespendet. Das Kind ist auf Grund seiner schweren Erkrankung auf sehr teure Medikamente angewiesen.