| 20:23 Uhr

Basketball-Oberliga
Völklingen und Saarbrücken siegen, Herrensohr patzt

Völklingen/Saarbrücken/Herrensohr. Fast im Alleingang hat Gunter Gärtner für eine Überraschung in der Basketball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gesorgt. Er besiegte am Samstag im Heimspiel mit dem Tabellendrittletzten SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous den Spitzenreiter SG TV Dürkheim/Speyer II mit 82:77 (41:48). red

Der SG-Spielertrainer war mit 32 Punkten der überragende Akteur des Spiels und hatte damit großen Anteil an der ersten Niederlage des Tabellenführers. Maximilian Sauer steuerte 16 und Stefan Grimm zwölf Punkte zum dritten Saisonsieg der Baskets bei.


Die SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous bleibt Drittletzter, schloss nach Punkten aber zum BBC Horchheim auf dem viertletzten Platz auf. an diesem Sonntag, 9. Dezember, steht um 18 Uhr das Saarderby bei der DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen II auf dem Programm. Der Vorletzte hat zwei Zähler weniger als die SG.

Der TBS Saarbrücken hat am Sonntag beim punktlosen Schlusslicht BBC Fastbreakers Rockenhausen einen 74:60 (37:33)-Erfolg eingefahren. Dabei brachte es Jimmy Peter Lauter auf 22 Punkte. Denis Zubov erzielte 20 und Papa Edouard Diouf elf. Die Saarbrücken bleiben auf Tabellenplatz vier. Der TBS spielt erst wieder am 15. Dezember. Dann muss er um 16 Uhr beim Fünften ASC Theresianum Mainz II antreten.



Der Tabellendritte TuS Herrensohr hat am Sonntag überraschend zuhause gegen den Tabellensechsten DJK Nieder-Olm mit 69:74 (32:37) verloren. 24 Punkte von Michael Klein genügten nicht, um die dritte Saisonniederlage abzuwenden. Philip Spengler erzielte 18 und Christoph Heyer zehn Punkte. Am Sonntag, 9. Dezember, spielen die mit dem TBS Saarbrücken punktgleichen Herrensohrer um 17.30 Uhr beim Tabellenachten BBC Horchheim.