1. Saarland
  2. Saarbrücken

Konzert: „Bach am Bach“ im Urwald vor der Stadt

Konzert : „Bach am Bach“ im Urwald vor der Stadt

Der Regionalverband Saarbrücken und die Tourismuszentrale Saarland laden am Sonntag, 3. Juni, zu einem ganz besonderen Hörerlebnis für Wanderer in den Urwald vor den Toren der Stadt. Die kostenfreie Veranstaltung „Bach am Bach“ hält, was der Name verspricht. Das versichert der Regionalverband.

An einem Bachlauf wird der Musik des Komponisten Johann Sebastian Bach gelauscht. Dabei vermischt sich die Musik mit dem Plätschern des Wassers. Das Besondere: Die Teilnehmer genießen das Freiluft-Konzert in einer Hängematte. Die Veranstaltung beginnt um 15 sowie um 17 Uhr. Treffpunkt ist jeweils an der Scheune Neuhaus.

Der Wildnispädagoge Guido Geisen führt die Teilnehmer im passenden Jägerkostüm durch den Urwald zu den Hängematten und erfreut sie währenddessen mit Geschichten rund um diesen Ort.

Anschließend übernimmt die Künstlerin Marion Ritz-Valentin. Im Barockkostüm führt sie durch das Programm und erläutert, was die Musik des Komponisten Bach mit der Natur zu tun hat.

Das Konzert „Bach am Bach“ ist eine Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Tourist Info Saarbrücker Schloss, Tel. (06 81) 5 06 60 06.