1. Saarland
  2. Saarbrücken

Autofahrer verletzt jungen Fußgänger in Saarbrücken-Burbach und flüchtet

Unfall : Autofahrer verletzt jungen Fußgänger und flüchtet

Ein Mann hat am Dienstag gegen 8 Uhr mit einem Citroën C 4 in Saarbrücken-Burbach einen 22-Jährigen angefahren und ist geflüchtet. Der C 4 erfasste den Fußgänger aus Burbach auf dem Überweg an der Ecke Burbacher Straße/Heinrichstraße.

Der Fußgänger blieb nach dem Zusammenstoß zunächst auf der Haube liegen und stürzte erst nach sechseinhalb Metern auf die Straße.

Der Citroën fuhr langsam davon. Zeugen holten die Polizei und kümmerten sich um den Verletzten. Ein Zeuge entdeckte den Unfallwagen kurz darauf in der Aachener Straße. Den Fahrer beschreibt ein weiterer Zeuge so: 1,80 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, dunkelblondes oder braunes Haar. Er trug eine schwarze Bomberjacke und vermutlich eine Tarnhose mit Fleckenmuster.

Hinweise an die Polizeinspektion Burbach, Tel. (06 81) 9 71 50.