Öffentliches Leben Saarbrücker Stadtbibliothek öffnet früher als geplant

Saarbrücken · Die Saarbrücker Stadtverwaltung hat sich am Mittwoch entscheiden, die  „Abläufe zur Öffnung der  Stadtbibliothek deutlich zu beschleunigen“. Das teilt Stadtpressesprecher Thomas Blug mit. Es bleibe beim zweistufigen Verfahren.

Allerdings wird die Bibliothek ihr Angebot bereits ab diesem Donnerstag, 23. April, stufenweise wieder zur Verfügung stellen. Zunächst wird die Bücherschleuse öffnen. Medien können telefonisch oder über das Medienreservierungsformular online bestellt werden. Die Abholung erfolgt dann kontaktlos im Eingangsbereich der Bibliothek. Möglich sind zehn Medien pro Ausweis. Die Ausgabe ist von 11 bis 17 Uhr. Die Rückgabe läuft weiterhin über den Rückgabeautomaten.

 Voraussichtlich ab Dienstag, 28. April, kann die Stadtbibliothek dann unter bestimmten Auflagen wieder für den Publikumsverkehr öffnen. In der Bibliothek dürfen sich wie bereits angekündigt maximal 50 Personen mit Mundschutz  aufhalten. Maximal zwei Personen dürfen zusammen eintreten, Kinder bis zwölf  Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen.  Abstände müssen eingehalten werden. Die Öffnungszeiten werden auf 11 bis 17 Uhr verkürzt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort