Ticketvorverkauf bereits gestartet Diese Top-Acts kommen zum Festival-Sommer nach Saarbrücken

Saarbrücken · Zu den SB Open Airs 2024 haben sich einige große Namen angekündigt. Diese könnten die Nächte auf dem Open Air-Gelände an den Saarterrassen wohl unvergesslich werden lassen. Wer im Sommer alles unter Saarbrückens freiem Himmel spielen wird.

Im vergangenen Jahr war Johannes Oerding einer der Hauptacts der SB Open Airs. Dieses Jahr hält ganz andere große Stars bereit.

Im vergangenen Jahr war Johannes Oerding einer der Hauptacts der SB Open Airs. Dieses Jahr hält ganz andere große Stars bereit.

Foto: Marko Völke

Es könnte einer dieser Sommer werden: Eine laue Sommernacht, tanzend zu guter Musik, ein kühles Bier in der Hand, coole Menschen und die Saar um sich herum – der Open-Air-Sommer in Saarbrücken verspricht eine gute Zeit. Erst vor wenigen Tagen kündigten sich Cypress Hills als Special Guests auf den Saarbrücken Open Airs 2024 an. Doch nicht nur HipHop-Fans sollten sich schon mal auf die Sommerzeit vorbereiten und den Ticketmarkt im Blick behalten.

Sido mit seiner „Live Mit Dir“-Tour auf Open-Air-Bühne am E-Werk in Saarbrücken

Der Auftakt der SB Open Airs in diesem Jahr ist vielversprechend: Am Freitag, 12. Juli, eröffnet der Berliner Rapper Sido das Sommer-Open Air, sein Konzert ist bereits ausverkauft. Support Act ist Tom Hengst.

Im Sommer 2022 wurde er auf dem Rocco del Schlacko von Tausenden gefeiert, ist vielen durch seinen gewaltigen Auftritt in Erinnerung geblieben. Jetzt kommt Finch am 13. Juli wieder zurück auf eine von Saarlands berühmtesten Open Air-Bühnen.

Cypress Hill als Specials Guests auf den SB Open Airs im Juli 2024

Schon vor drei Jahrzehnten fing Cypress Hills an, die Pop-Szene aufzumischen und dabei fleißig Fans zu sammeln. In diesem Sommer kommt die Band ins Saarland. Am 14. Juli zu den SB Open Airs am Saarbrücker E-Werk. Die Nachricht über diesen Special Guest verbreitete sich schnell, der allgemeine Ticketvorverkauf beginnt schon am Samstag, 6. April, ab 10 Uhr.

Jason Derulo kommt nach Aufreger-Auftritt in der Kufa wieder zurück nach Saarbrücken

Der US-Popstar sorgte im Februar vor der Kufa bereits für lange Schlangen voller aufgeregter Fans, in der Kufa dann für große Enttäuschung. Nach nur 16 Minuten war der Auftritt damals vorbei, jetzt bekommt Saarbrücken eine neue Chance, den Star zu sehen und zu hören. Diesmal ist sogar ein komplettes Konzert geplant, der US-Amerikaner wird als Hauptact am 17. Juli auf der großen Open-Air-Bühne an den Saarbrücker Saarterrassen stehen. Wer das sehen will, muss schnell sein, Tickets hierfür gibt es bereits zu kaufen.

Zweites Open-Air-Wochenende glänzt mit deutschen Musikern

Auch das darauffolgende Wochenende könnte viele Musikfans nach Saarbrücken ziehen. Am Samstagabend, 20. Juli, kommt Mark Forster, um die Sommernacht rund um die Saarterrassen mit seinen Liedern, wie zum Beispiel „Au Revoir!“ zu beschallen.

Einen Abend später, am 21. Juli, tritt Loredana als Abschluss der SB Open Airs auf. Der Auftritt ist bisher der einzige angekündigte der deutschsprachigen Rapperin im Jahr 2024.

So war es bei Scooter beim E-Werk in Saarbrücken
116 Bilder

So war es bei Scooter am E-Werk in Saarbrücken

116 Bilder
Foto: Lea Becker

NOFX kommen schon einen Monat vor SB Open Airs nach Saarbrücken

NOFX-Fans müssen nicht ganz so lange warten: Schon einen Monat vorher, am 1. Juni, kommen NOFX mit ihrer „The Final European Tour 2024“ nach Saarbrücken aufs E-Werk-Gelände. Tickets gibt es bereits seit einigen Wochen zu kaufen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort