1. Saarland
  2. Saarbrücken

Asylbewerber in Braunshausen eingezogen

Braunshausen : Asylbewerber in Braunshausen eingezogen

 82 überwiegend ältere Geflüchtete sind am Donnerstagnachmittag von der Landesaufnahmestelle in Lebach nach Braunshausen in der Gemeinde Nonnweiler gebracht worden. In den kommenden Wochen werden sie dort im Gästehaus des Saarländischen Fußballverbands und des Turnerbunds wohnen. Ziel des Umzugs ist es, im Anker-Zentrum mehr Platz zu schaffen und so eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Denn nach Angaben des saarländischen Innenministers seien dort zwei Syrer positiv getestet worden. 17 weitere Geflüchtete befinden sich in Quarantäne.