| 20:26 Uhr

Workshop
„Architektur trifft Schule“ geht in die nächste Runde

Saarbrücken. Das Projekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ geht in die sechste Runde. Wieder können an saarländischen Schulen spannende Projekte zum Thema Architektur und Baukultur gestaltete werden. Alle Schularten sind eingeladen. Den Auftakt bildet ein dreistündiger Workshop für Architekten (aller Fachrichtungen) und Lehrer (unterschiedlichster Fächerkombinationen) am 7. Februar von 15 bis 18 Uhr im Haus der Architekten am Neumarkt 11 in Saarbrücken. Ziel des Workshops ist es, gemeinsam Projekte zu konzipieren, die im zweiten Schulhalbjahr von einem Lehrer und einem Architekten im Team umgesetzt werden. Nach einem Vortrag werden Ideen gesammelt, und der Tandem-Partner kann ausgesucht werden. „Baukultur: Architektur trifft Schule“ ist ein Projekt der Architektenkammer des Saarlandes, des Saar-Bildungsministeriums und des Landesinstituts für Pädagogik und Medien.

Das Projekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ geht in die sechste Runde. Wieder können an saarländischen Schulen spannende Projekte zum Thema Architektur und Baukultur gestaltete werden. Alle Schularten sind  eingeladen. Den Auftakt bildet ein dreistündiger Workshop für Architekten (aller Fachrichtungen) und Lehrer (unterschiedlichster Fächerkombinationen) am 7. Februar  von 15 bis 18 Uhr im Haus der Architekten am Neumarkt 11 in Saarbrücken. Ziel des Workshops ist es, gemeinsam Projekte zu konzipieren, die im zweiten Schulhalbjahr  von einem Lehrer und einem Architekten im Team umgesetzt werden. Nach einem Vortrag werden Ideen gesammelt, und der Tandem-Partner kann ausgesucht werden.  „Baukultur: Architektur trifft Schule“ ist ein Projekt der Architektenkammer des Saarlandes, des Saar-Bildungsministeriums und des Landesinstituts für Pädagogik und Medien.


Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bei Architektenkammer des Saarlandes, Cornelia Noll, Tel. (0681) 954410, noll@aksaarland.de.