Schanzenberg Saarbrücken Alte Saarmesse: Kommt ein 70-Meter-Hochhaus? Und was steckt hinter der roten Fassade? (mit Fotos)

Saarbrücken · Auf dem alten Messegelände hat jetzt wirklich eine neue Ära begonnen, die erste Firma hat die Produktion aufgenommen. Weitere neue Mieter stehen fest. Und es wird alles für einen „großen Fisch“ vorbereitet.

So könnte ein mögliches Hochhaus am Schanzenberg aussehen.

So könnte ein mögliches Hochhaus am Schanzenberg aussehen.

Foto: LHS Saarbrücken/AgstaUmwelt

Gurkenhobel, Dampfdruckbügeleisen, rauchfreie Holzgrille – wer das Stichwort „Saarmesse“ in das großartige SZ-Archiv eingibt, wird entführt in eine untergegangene Welt, einen „Markt der Kuriositäten“, wie ein Artikel aus dem Jahr 1997 überschrieben ist. „Die Saarmesse hat so einiges zu bieten“, liest man da: „Vor allem Wundergeräte der verschiedensten Art werden präsentiert.“ Gezeigt würden viele praktische Dinge, „aber auch das eine oder andere unnütze Gerät“.