| 21:02 Uhr

Hier trifft sich die Musiker-Szene
Musikfachmesse im Hessenland

Sulzbach. „Six & Four“ erwartet am Sonntag jede Menge Fans in Sulzbach. Von Andreas Lang

Nicht nur bei Gitarristen und Bassisten zählt das in Sulzbach ansässige Musikfachgeschäft als das saarländische Mekka der Musikszene. Obwohl sich der Name „Six and Four“ eindeutig auf Sechs- und Viersaiter bezieht, gibt es im Hessenland so ziemlich alles, was das Musikerherz so begehren könnte. Seien es Schlagzeuge, Tasteninstrumente, Beschallungs- oder Bühnenbeleuchtungssysteme. Klar, dass die Szene in Scharen kommt, wenn das „6 und 4“ einmal im Jahr zur Musikfachmesse samt Musiker-Flohmarkt einlädt - am kommenden Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr bereits zum 21. Mal. Die Teilnahme an dem Musiker-Flohmarkt ist kostenlos, dabei kann alles mögliche aus dem Musikbereich von Privat an Privat verkauft werden, es sind  jedoch nur noch Restplätze frei.  Interessierte können sich anmelden. Weiter gibt es zur Musikermesse viele Sonderangebote  und Specials, außerdem stellen sich die saarländischen Musikschulen vor. Ab 11 Uhr gibt es Live-Musik. Für alle Besucher gibt es noch wichtige Neuigkeiten. So ist die Hauptstraße in Sulzbach wieder uneingeschränkt in beiden Richtungen befahrbar. Zur Parkplatz-Situation rät das „6 and 4“-Team: Da die Plätze in unmittelbarer Nähe des Unternehmens schnell besetzt und oft die Zufahrten verstopft sind, sollten Gäste, um die Verkehrs-Situation etwas zu entspannen, erst gar nicht ins Hessenland hinein fahren, sondern ihr Auto lieber ein bisschen weiter weg abstellen.  Parkplätze sind beispielsweise  entlang der Straße nach Sulzbach-Schnappach mit großem Parkplatz vor dem Tenniszentrum oder entlang der Straße nach Friedrichsthal zu finden.


Anmeldungen zum Musiker-Flohmarkt: E-Mail: anmeldung@sixandfour.de; Tel. (0 68 97) 92 49 40.