Orgelfestival: Abschlusskonzert in der Völklinger Versöhnungskirche

Orgelfestival : Abschlusskonzert in der Völklinger Versöhnungskirche

Am kommenden Sonntag, 8. Oktober, beginnt um 17 Uhr in der Völklinger Versöhnungskirche das Abschlusskonzert des 17. Orgelfestivals Forbach/Völklingen.

Das Abschlusskonzert trägt den Titel „Wir glauben all an einen Gott ...“. Zu hören sind Kammer- und Orgelmusik zu Liedtexten aus der Zeit der Reformation von Lasso, Schütz, Scheidt, Kaminski, Blarr und anderen.

Die ausführenden Musikerinnen und Musiker sind Claudia Kemmerer (Mezzosopran), Sonja Dörner (Flöte), Christiane Schmidt (Violine, Viola), Matthias Bergmann (Viola da gamba, Violoncello) und Lutz Gillmann (Orgel, Klavier). Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung