71-Jähriger aus St. Ingbert fährt in Schlangenlinen nach Saarbrücken

Von St. Ingbert über die Autobahn nach Saarbrücken : Senior fährt kilometerweit in Schlangenlinen

Ein 71-Jähriger aus St. Ingbert hat am Samstagvormittag mit seiner Fahrweise erheblich für Aufsehen gesorgt.

Wie die Polizei mitteilt, gingen gegen 11 Uhr Anrufe ein, wonach ein Autofahrer eines schwarzen Dacia Duster mit IGB-Kreiskennzeichen, von Oberwürzbach über Landstraßen und die A 6 bis zur Ausfahrt Saarbrücken-St. Arnual durch extrem unsichere Fahrweise andere Menschen gefährdet habe. Er soll in Schlangenlinien gefahren sein. Auf der Autobahn hätten andere Fahrzeuge nicht mehr überholen können. In der Saarbrücker Innenstadt soll er zudem über Gehwege gefahren sein. Die Polizei konnte den Autofahrer schließlich stoppen. Der 71-Jährige stand nicht unter alkoholischem Einfluss, war gesundheitlich aber angeschlagen. Gegen den Mann läuft jetzt ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Saarbrücken, Tel. (0681) 93  21-230 zu wenden.