1. Saarland
  2. Saarbrücken

46 Corona-Neuinfektionen im Saarland - Inzidenz sinkt

Aktuelle Zahlen vom Dienstag : 46 neue Corona-Fälle im Saarland - Inzidenz sinkt

Im Saarland sind binnen 24 Stunden 46 neue Corona-Infektionen registriert worden.

Die Inzidenz sank nach den Zahlen des Robert Koch-Instituts vom Dienstag (Stand 0.00 Uhr) auf 86,3. Am Vortag lag sie bei 88,2. Mit dem Inzidenzwert wird die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in einer Woche beschrieben.

Die Zahl der Todesfälle im Saarland in Zusammenhang mit Covid-19 stieg um 2 auf 980. Seit Beginn der Pandemie wurden 39 688 Infektionen nachgewiesen.

Die Zahl der Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage je 100 000 Einwohner lag zwischen 50,6 (Kreis St. Wendel) und 110,1 (Kreis Saarlouis). Im Kreis Merzig-Wadern lag die Inzidenz bei 63,9, im Kreis Neunkirchen bei 66,2, im Saarpfalz-Kreis bei 73,8 und im Regionalverband Saarbrücken bei 87,9.

Von den an dem Virus erkrankten Personen werden nach Angaben des saarländischen Gesundheitsministeriums aktuell 137 stationär behandelt – 59 davon intensivmedizinisch (Stand 17.05.2021 / 00:01 Uhr).

(dpa)