1. Saarland
  2. Saarbrücken

41-Jährige verletzt sich beim Verfolgen des Täters in Saarbrücken

41-Jährige verletzt sich leicht beim Verfolgen des Täters : Dreister Dieb stiehlt Rucksack vor den Augen des Opfers

Ein Dieb griff am Samstag, 21 Uhr, in Saarbrücken-Malstatt kaltschnäuzig zu: Eine 41-jährige Lebacherin war auf dem Weg zwischen Stromstraße und Leinpfad mit ihrem Hund spazieren. Um sich die Leine umzuhängen, stellte sie ihren schwarzen Adidas-Rucksack vor sich auf den Boden.

Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann riss den Rucksack, der einige Wertsachen enthielt, an sich und flüchtete Richtung Malstatter Markt. Beim Versuch, den Täter zu verfolgen, stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Zwei unbekannte Zeugen – die sich bei der Polizei melden sollen – nahmen kurz die Verfolgung auf, verloren den Dieb aber aus den Augen. Der schlanke Täter war blond, etwa 1,80 Meter groß, trug eine schwarze Weste mit Kapuze und im Gesicht eine Plastikmaske mit Goldapplikationen.

Auch im Völklinger Woolworth kam es am Samstag gegen 11.30 Uhr zu einem Taschendiebstahl: Laut Zeugen hat eine etwa 30 Jahre alte, 1,70 Meter große, schlanke  Frau, bekleidet mit pinkem T-Shirt, einen Geldbeutel aus dem Rucksack einer 30-Jährigen gestohlen.

Hinweise zum Fall in Malstatt an die Polizei unter Tel. (06 81) 9 71 50, zum Völklinger Fall unter Tel. (0 68 98) 20 20.